Drucken

Job

Jugendaktionstag der IG Metall „Bildung. Macht. Zukunft.“

Am Samstag, 27. September, ruft die IG Metall zum Jugendaktionstag in Köln auf und erwartet dazu über 15.000 junge Menschen.

 
 

Tausende Auszubildende, Studierende und junge Beschäftigte kommen nach Köln, um unter dem Motto „Bildung. Macht. Zukunft.“ für eine Verbesserung des Bildungssystems zu demonstrieren. Sie wollen ein Zeichen setzen für ein funktionierendes Weiterbildungsgesetz, eine gerechte Reform des BAföG und des Berufsbildungsgesetzes. Außerdem fordert die IG Metall-Jugend einen Weiterbildungstarifvertrag, der bereits in der anstehenden Tarifrunde für die Metall- und Elektroindustrie verhandelt werden soll.


Um 12 Uhr beginnen die Auftaktkundgebungen auf dem Hans-Böckler-Platz und dem Heumarkt.


Gegen 12.45 Uhr ziehen die Teilnehmer zum Neumarkt. Dort beginnt ab 13.30 Uhr die Hauptkundgebung mit Detlef Wetzel, Erster Vorsitzender der IG Metall, Christiane Benner, geschäftsführendes Vorstandsmitglied, sowie Eric Leiderer, Bundesjugendsekretär.

Um 16.30 Uhr beginnt in der Lanxess-Arena das IG Metall-Festival u.a. mit den Bands Bosse und Irie Révoltés, dem Rapper Marteria sowie den Gewinnern des IG Metall-Jugend-Contests „Der Dustin & Band“ aus Hückeswagen.


Weitere Informationen unter www.igmetall.de und www.revolutionbildung.de.

 
Kommentar(e) (0)