Drucken

Leute

Brasilianisches Temperament trifft auf Kölsche Frohnatur

70 brasilianische Regierungsstipendiaten erleben Köln

 
 

Der Kölner Karneval ist weltweit bekannt. Wenn im November für die Rheinländer wieder die 5. Jahreszeit beginnt, werden auch einige brasilianische „Jecken“ unter den Feiernden zu finden sein. 70 brasilianische Stipendiaten im Alter von 20 bis 27 Jahren leben seit September in der Domstadt. Sie sind Teilnehmer des brasilianischen Regierungsprogramms „Ciencia sem Fronteiras“ (Wissenschaft ohne Grenzen), aktuell eines der weltweit größten Stipendienprogramme mit 100.000 Teilnehmern in vier Jahren. In Deutschland wird das Programm vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) koordiniert. Während der ersten sechs Monate besuchen die Teilnehmer bei den Carl Duisberg Centren am Hansaring einen Einführungskurs in die deutsche Sprache und Kultur. Dank des Engagements vieler interessierter Kölner, können alle Studenten in dieser Zeit bei Gastfamilien die rheinische Kultur hautnah erleben. Wer den weitgereisten Gästen Stadt und Menschen näher bringen möchten, kann sich bei Interesse melden.

Zu Beginn des Programms dient der Sprachkurs den Programmteilnehmern als Vorbereitung auf ein Studium an einer deutschen Universität. Vitor De Angeli Camargo aus São Paolo hat hohe Erwartungen an seine Zeit in Deutschland: „Ich möchte die Sprache gerne fließend sprechen können, um sie für mein Studium und meinen späteren Beruf zu nutzen.“ Neben den schulischen Herausforderungen warten zudem diverse kulturelle Umgewöhnungen auf die jungen Brasilianer. Schon nach kurzer Zeit stellt Pietro Guiseppe De Seta Cosentino fest: „Das Klima in Deutschland ist ganz anders. Außerdem ist es hier viel organisierter und sauberer als in Brasilien“. Überfordert fühlt er sich trotzdem nicht: „Die Leute in Köln sind sehr offen, herzlich und hilfsbereit. Ich bin erst seit einem Monat hier, aber es ist jetzt schon der beste Monat des Jahres.“ Und Vitor ergänzt: „Man fühlt sich einfach wohl hier, und dann lernt sich die Sprache sowieso fast wie von selbst“.

Weitere Informationen: Carl Duisberg Centren, Mathias Randig, Hansaring 49-51, Tel.: 0221/1626-324 oder E-Mail: mathias.randig@cdc.de, www.cdc.de

 
 

Kommentar(e) (1) »

  1. Cheap Tamoxifen Uk <a href=http://dyecene.com>generic levitra for sale in us</a> Cheap Doryx No Prescription Needed Viagra En Europa Buy Nexium In Mexico Viagra Advertised On The Radio Comprar Cialis Farmacia Andorra Viagra Dapoxetine Reviews <a href=http://xanaxr.com>Buy Cialis</a> Was Bedeutet Levitra Order Cialis Online Canada Viagra Vs Generic Viagra <a href=http://bs-meds.com>online pharmacy</a> Viagra Da 100 Mg Prezzo Achat Cialis 40mg Kamagra Sur Femme The Purple Pharmacy Acheter Azithromycin Canada <a href=http://ussmd.com>generic cialis</a> Achat Cialis Sur Internet Buy Eli Lilly Cialis Como Comprar Cialis Cialis Kaufen Berlin <a href=http://uspapz.com>Cheap Viagra</a> Verapamil 240mg Without Prescription Effets Secondaires Viagra Et Cialis Comprar Levitra 10 Mg <a href=http://drugs20.com>generic cialis</a> Female Kamagra Tablets Cialis Contraindicaciones Viagra Online Bestellen Forum Generic Priligy 30mg <a href=http://apctr50.com>buy vardenafil 40 mg malaysia</a> Flagyl Er For Sale Acquistare Levitra Generico Italia Get My Canadian Drugs Generic Viagra 100mg Tablets Viagra Dealers Inside The Us <a href=http://gaprap.com>Cheap Viagra</a> Levitra En La Farmacia Dernier Exercice Plus Longue Cialis Prix De Vente

Eigenen Kommentar schreiben: