Drucken

Buch & Co.

lit.COLOGNE Lesung: Wildhexe - Chimäras Rache

Übernatürliche Kräfte, ein Mädchen, das sich in Tiere verwandelt, das Reich der Hexen – all das erwartet die Leser im dritten Band der Erfolgsserie Wildhexe.

 
 

Clara hat gerade erst die Prüfung zur Wildhexe bestanden als sie beginnt von Spatzen, Schlangen und anderen Tieren zu träumen. Bald schon hat sie immer neue Visionen, in denen sie sich in ein wildes Tier verwandelt. Eine übernatürliche Kraft muss von ihr Besitz ergriffen haben. Gemeinsam mit der Wildhexen-Schülerin Kahla will Clara herausfinden, wer oder was hinter den Visionen steckt. Wieder einmal machen sich die Hexen auf in ein gefährliches Abenteuer.

Bekannte Fantasy-Motive mit eigenem Charakter

Wie bereits die ersten beiden Bände verspricht auch der dritte Teil der preisgekrönten Hexen-Reihe Spannung und viel Fantasie. Die dänische Autorin Lene Kaaberbøl nutzt erneut bekannte Fantasy-Motive wie Hexerei und sprechende Tiere. Jedoch verleit sie dem Ganzen einen eigenen Charakter. Humorvolle, aber auch ernste Momente ergänzen die fantasievolle Story. Chimäras Rache kommt somit nicht als Abklatsch großer Zauberlehrlings-Geschichten daher, sondern fesselt die Leser auf seine eigene Weise. Der dritte Band der Wildhexe lädt jedoch nicht nur zum Mitfiebern ein und entführt den Leser in eine magische Welt. Ganz nebenbei schafft es dir Autorin auch, den Kindern und Jugendlichen einen respektvollen Umgang mit der Natur näher zu bringen.

24 kurze Kapitel voller Spannung und mit einfacher, klarer Sprache verleiten den Leser dazu, den Jugendroman in einem zu verschlingen. Nicht zuletzt wegen der einfachen Sprache und der kurzen Kapitel ist Chimäras Rache bereits ab 10 Jahre zu empfehlen.

Lene Kaaberbøl stellt den neuen Band ihrer Erfolgsserie auf der diesjährigen lit.cologne vor: 19.03.2015 l 16 Uhr l COMEDIA Theater, Grüner Saal, Vondelstraße 4-8, 50677 Köln

Lene Kaaberbøl
Wildhexe – Chimäras Rache
Hanser Verlag
ISBN 978-3-446-24630-0
12,90 Euro