Drucken

Schule

START – Das Schülerstipendienprogramm für engagierte Jugendliche mit Migrationshintergrund

Stipendienprogramm: Ab 1. Februar geht die nächste Bewerbungsrunde los!

 
 

Engagement, Talent und Leistungsbereitschaft sollten sich unabhängig von Herkunft, Status und Umgebung entfalten und unsere Gesellschaft bereichern können. Das Stipendienprogramm START begleitet engagierte Jugendliche mit Migrationshintergrund auf ihrem Weg zu einem höheren Schulabschluss, fördert ihr gesellschaftliches Engagement und möchte damit ihre Chancen auf gesellschaftliche Teilhabe erhöhen. START will junge Menschen bei ihrer Entwicklung unterstützen – als Beitrag zu mehr Bildungs- und Chancengerechtigkeit in Deutschland, als Ansporn zur Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung und als Investition in die Zukunft.

 

Was wir bieten:
Das START-Stipendium umfasst eine materielle und eine ideelle Förderung. Das bedeutet, dass die Stipendiaten eine finanzielle Unterstützung für ihre Bildungsausgaben erhalten und von einem umfassenden Bildungsprogramm profitieren. Letzteres bildet das Herzstück der START-Förderung. Durch das vielseitige Angebot und das Miteinander im Stipendium werden die individuellen Fähigkeiten und Interessen der Stipendiaten zu wirkungsvollen Kompetenzen entwickelt, bestehende Talente weiter ausgebaut und in Projekten erprobt und gefestigt. Dabei übernehmen die Stipendiaten Verantwortung und wachsen in ihre Rolle als wichtige Akteure unserer Gesellschaft hinein.


Doch START ist mehr als ein Stipendium. START ist eine Gemeinschaft, in der das Miteinander und Füreinander zählt: Stipendiaten, Alumni, Partner, Betreuer vor Ort, Trainer und Mitarbeiter bilden ein starkes und aktives Netzwerk.

 

Die wichtigsten Infos zum START-Programm auf einem Blick finden Sie in unserem Info-Flyer.