Drucken

Köln

Orientierung im Mediendschungel: Praktische Einblicke in Medienberufe mit dem Jobtester 2014

Das neue Jobtester-Programm ist veröffentlicht. Interessierte 15- bis 21-Jährige können sich ab jetzt wieder wieder für die Workshops in Köln und Bonn anmelden.

 
 

Beruflich „irgendwas mit Medien“ zu machen erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit bei Jugendlichen. Besonders in der KölnBonner Region liegt das nahe, haben sich hier doch eine Vielzahl renommierter Sender, Agenturen und anderer Medienunternehmen angesiedelt. Doch welche Berufe gibt es in der Medienbranche überhaupt? Und: Stimmen die Vorstellungen vom Traumberuf mit der Arbeitsrealität überein? Welche Zugangsvoraussetzungen müssen erfüllt werden? Diese und viele weitere Fragen beantworten die praxisnahen Jobtester-Workshops und stellen ein breites Spektrum an Berufen vor, das von kreativ bis kaufmännisch reicht. Dass dabei Informationen aus erster Hand kommen und ein alltagsnahes Ausprobieren unter „realen“ Bedingungen im Vordergrund steht, dafür sorgt die Kooperation mit Medienunternehmen aus der Region, die sowohl Dozenten aus der Berufspraxis, als auch ihr Know-How zur Verfügung stellen.

Als langjähriger Projektpartner unterstützt die Deutsche Welle in diesem Jahr nicht nur wieder einen journalistischen Workshop, sondern öffnet darüber hinaus die Türen ihrer IT: Im Jobtester Fachinformatik werden Jugendliche vor Ort erleben, dass Systemadministration keinesfalls eine trockene Angelegenheit sein muss. Die renommierte Kölner Agentur für Live-Kommunikation facts and fiction GmbH lässt Jugendliche auch in diesem Jahr wieder in die Rolle des Event-Managers schlüpfen.

Die Live-Kommunikation gehört mit zu den jüngsten und am schnellsten wachsenden Disziplinen der letzten 10 Jahre im Medienumfeld. Dementsprechend groß ist der Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften. Der Beruf des Event-Managers (Veranstaltungskauffrau/ Veranstaltungskaufmann)  bietet zwar eine Vielzahl an Ausbildungsmöglichkeiten, aber was steckt genau dahinter? facts and fiction unterstützt den Jobtester, weil wir jungen Menschen gerne einen Einblick in diesen interessanten und abwechslungsreichen Beruf geben wollen“, so Jörg Krauthäuser, Geschäftsführer der Agentur.

Die Medienwerkstatt Bonn, dieses Jahr erstmalig Kooperationspartner, ermöglicht darüber hinaus ein realitätsnahes Erleben des Berufs Radio-Moderator und die „dimedis GmbH“ aus Köln stellt wieder den Beruf Mediendesigner vor, wobei sie hier unter anderem das neue Tätigkeitsfeld „Digital Signage“, also die Bespielung von digitalen Informations- und Werbebildschirmen, mit einbezieht.

Für die Workshops anmelden können sich alle interessierten Jugendlichen zwischen 15 und 21 Jahren. Weitere Informationen und das vollständige Programm gibt es unter www.jobtester.de .